Grillen – Glühende Leidenschaft

Glühende Leidenschaft – Grillen

Es ist (immer noch) Sommer – Angrillen ist angesagt

Seit dem der Mensch das Feuer entdeckt hat und Wege gefunden hat ein Feuer dort zu entfachen, wo er es benötigt, gart der Mensch über offener Flamme. Und auch wenn der moderne Mensch mittlerweile verschiedenste Methoden erfunden hat Lebensmittel zuzubereiten, blieb über Jahrtausende hinweg die uralte Art der Nahrungsmittelzubereitung über dem knisternd-prasselnden, rot-goldenen lodernden Feuer. Das Grillen gehört nach wie vor zu einer der beliebtesten Zubereitungsmethoden weltweit und ist vielmehr ein Lebensgefühl.

Grillen ist Lebensgefühl und Leidenschaft und das nicht von ungefähr. Das Erfinden und die Verwendung von Hilfsmitteln, wie dem Feuer, machte den Menschen zum Gewinner der Evolution und diese Ursprünge der Entwicklung des modernen Menschen sind tief verwurzelt. Die Liebe zur ursprünglichsten Form des Kochens – dem Grillen.

Die Vielfalt von Gerichten, die weltweit auf dem Grill zubereitet werden ist schier grenzenlos. Jeder Kontinent, jedes Land und jede Region hat ihre eigenen Spezialitäten vom Grill. Jeder findet sein feuriges Highlight. Ob amerikanisches Barbecue, südamerikanisches Asado oder ganz klassisch mit der traditionellen deutschen Rostbratwurst. Den Grill anheizen und loslegen. Herrlich mariniertes Fleisch oder ganz pur. Maiskolben und Grillgemüse brutzeln auf dem Rost. Der typische Duft von Gegrilltem liegt in der Luft und lässt einem das Wasser im Munde zusammen laufen. Mit köstlichen Dips, Cremes, Chutneys und Salaten wird aus der Küche der Neandertaler ein wahrer Gaumenschmaus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere