Auberginen-Pesto

Auberginen-Pesto

Zutaten für 4 Personen:

1 große Aubergine, 1 Handvoll Basilikum, 1 Knoblauchzehe (gehackt), 65g Pinienkerne (geröstet), 75g Parmesan (geriebener), 1 Zitrone (Saft davon), 5 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1.


Den Backofen auf 180°C vorheizen.

2.


Die Auberginen längs halbieren, auf ein Backblech mit Alufolie legen und mit etwas Olivenöl bepinseln. Die Aubergine mit den Schnittflächen auf das Blech legen und so lange grillen, bis die Haut schrumpelig ist, Blasen wirft und das Fleisch weich ist.

3.


Während dieser Zeit die Pinienkerne anbraten (ohne Öl), bis diese goldbraun sind. Danach alle restlichen Zutaten und die abgekühlten Pinienkerne in eine Schüssel geben und mit einem Pürierstab pürieren. Wenn die Aubergine fertig ist, 10 Minuten abkühlen lassen und dann die Haut abziehen. Das Gemüse zu den anderen Zutaten geben und nochmals kräftig pürieren und gut abschmecken.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere