Apfelkuchen


Apfelkuchen
Menüart Dessert
Küchenstil Backen
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Portionen
Kuchen
Zutaten
Menüart Dessert
Küchenstil Backen
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Portionen
Kuchen
Zutaten
Anleitungen
  1. Weiche Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend die Eier einzeln unterrühren.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver gut mischen und in die Rührschüssel sieben. Anschließend alles zügig zu einem geschmeidigen Teig verrühren und gegebenenfalls etwas Milch zufügen.
  3. Den Teig in eine gefettet Backform füllen.
  4. Anschließend die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Viertel einschneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Äpfel (wie auf dem Bild zusehen ist) leicht in den Teig rein drücken.
  5. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten fertig backen. Vor dem servieren den Kuchen mit Zimt-Zucker bestreuen.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.