Beluga-Linsensalat

mit Zucchini- & Karottenstreifen und Avocado


Beluga-Linsensalat mit Zucchini- & Karottenstreifen und Avocado
Menüart Vorspeise
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Menüart Vorspeise
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Belugalinsen waschen und in einem Topf mit der doppelten Menge Wasser (350 ml) und Lorbeerblatt ca. 30 bis 35 Minuten kochen. Währenddessen Zucchini waschen und Karotten schälen. Anschließend die Karotten in feine Juliennestreifen schneiden und die Zucchini in sehr dünne Scheiben hobeln. Nach dem Ende der Garzeit die Linsen in ein Sieb abgießen, das Lorbeerblatt entfernen und etwas abkühlen lassen.
  2. Avocado halbieren, den Kern entfernen, aus der Schale lösen und in Stücke schneiden. Den Granatapfel halbieren und die Granatapfelkerne herauslösen. Danach den Rucola waschen und trockenschleudern.
  3. Für das Dressing den Saft von 2 Limetten, Olivenöl, Senf und Agavendicksaft in einen Schüttelbecher geben. Die Kräuter fein hacken und ebenfalls in den Schüttelbecher geben. Alle Zutaten im Schüttelbecher gut vermengen bis ein homogenes Dressing entstanden ist. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Zucchinischeiben, Karottenstreifen, Rucola und Linsen miteinander vermengen. Avocadostücke, Granatapfelkerne und den Kerne-Mix unterheben. Zum Schluss das Dressing über den Salat verteilen.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.