Kirsch-Zimtschmand-Kuchen

 

Kirsch-Zimtschmand-Kuchen
Menüart Dessert
Küchenstil Backen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 150 Minuten
Portionen
Blech
Zutaten
Menüart Dessert
Küchenstil Backen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 150 Minuten
Portionen
Blech
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Kirschen waschen und entsteinen. Butter mit 200 Gramm Zucker cremig schlagen. Die Eier nach und nach unterrühren. Mehl sieben, mit Kakao und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Kirschsaft unterrühren. Zum Schluss die Schokoladenstückchen unterheben.
  2. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und die Hälfte der Kirschen darauf verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Den Kuchen herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.
  3. Den Schmand mit dem restlichen Zucker und einem gestrichenen Teelöffel Zimt glatt rühren, die Sahne steif schlagen und unter den Schmand heben. Die übrigen Kirschen auf dem Boden verteilen und die Sahne gleichmäßig daraufstreichen. Den Kuchen mindestens 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit Zimt bestäuben und in Stücke schneiden.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.