Kürbisrisotto mit Hokkaido Kürbis


Kürbisrisotto mit Hokkaido Kürbis
Portionen
Portionen
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. Kürbis in kleine Würfel schneiden. Schalotte fein schneiden. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken.
  2. Schalottenwürfel und Knoblauch mit etwas Olivenöl andämpfen.
  3. In der Zwischenzeit die Kürbiswürfel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Kürbis-Gewürz bestreuten und mit Olivenöl beträufeln. Alles im Backofen für ca. 20 min bei 180 Grad rösten.
  4. Risottoreis hinzufügen und gut umrühren.
  5. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Dabei gut umrühren!
  6. Brühe wird hinzugegossen, sodass der Reis knapp bedeckt ist. Brühe immer wieder nachgießend ca. 15 min köcheln lassen, dabei immer wieder gut umrühren.
  7. Schmand drunter rühren.
  8. Parmesan hinzufügen.
  9. Und alles gut umrühren, bis es schön cremig ist. Zum Schluss die Kürbiswürfel untermischen.
  10. Beim Servieren etwas Parmesan drüber streuen. Fertig.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere