Maultaschen -vegetarisch-

mit Spinat-Pilz-Füllung


Maultaschen -vegetarisch-
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Deutsch
Kochzeit 120 Minuten
Wartezeit 120 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Maultaschen-Teig
Rotweinbutter/Schmelzzwiebeln
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Deutsch
Kochzeit 120 Minuten
Wartezeit 120 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Maultaschen-Teig
Rotweinbutter/Schmelzzwiebeln
Anleitungen
Maultaschen-Teig
  1. Die Teig-Zutaten zu einem glatten und geschmeidigen Nudelteig kneten und im Kühlschrank für mindestens 1 Stunde kühl stellen.
Füllung
  1. Für die Füllung Brötchen in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Sahne erhitzen und über die Brötchenscheiben geben.
  2. Spinat waschen, trocken schleudern und fein hacken. Pilze putzen und fein würfeln. Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  3. Butter in einer Pfanne zerlassen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Pilze und Knoblauch zugeben und 8-10 Minuten dünsten.
  4. Brötchen ausdrücken. Spinat mit Eiern, Eigelb, Brötchen und Parmesan in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Paprika würzen und zu einem Teig verkneten. Abgedeckt kalt stellen.
  5. Spinat zugeben und zerfallen lassen und dünsten bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen, Semmelbrösel zugeben und 3-4 Minuten dünsten. Abkühlen lassen.
Rotweinbutter / Schmelzzwiebeln
  1. Butter in Würfel schneiden und ins Eisfach legen.
  2. Schalotten grob schneiden, Rotwein, Schalotten, Pfeffer & Lorbeer in einem Topf bei mittlerer Hitze auf ca. 150 ml einkochen. Passieren und mit Salz und Zucker würzen.
  3. Für die Schmelzzwiebeln die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Öl erhitzen und Zwiebeln goldgelb braten.
Maultaschen formen
  1. Teig in 3 Portionen teilen.
  2. Den Teig 2 mm dünn ausrollen (ca. 42x30 cm) Teig auf ein Küchentuch legen. 1/3 der Füllung auf den Teig verteilen und glatt streichen. Mit dem Küchentuch von der langen Seite her locker aufrollen und die Rolle mit dem Kochlöffelstiel in 4 gleich große Stücke teilen. Diesen Schritt 2 Mal wiederholen.
  3. Maultaschen in reichlich Salzwasser ca. 10 Minuten gar ziehen lassen
  4. Rotweinreduktion erhitzen und nach & nach die gefrorenen Butterwürfel mit dem Schneebesen einrühren.
  5. Zum Schluss die Maultaschen auf einem Teller anrichten und mit etwas Rotweinbutter übergießen und mit Schmelzzwiebeln garnieren.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.