Pestohühnchen mit Ofengemüse


Pestohühnchen mit Ofengemüse
Menüart Hauptspeise
Kochzeit 45 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Menüart Hauptspeise
Kochzeit 45 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. Hühnerbrust oder Schenkel abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Haut vorsichtig vom Fleisch lösen, sodass man zwischen Haut und Fleisch eine Tasche erhält.
  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Alle Zutaten für das Pesto samt abgekühlter Pinienkerne in einem Zerkleinerer zu einem fein-stückigen Pesto mixen.
  3. Das Pesto in die Hauttaschen der Hühnerbrust beziehungsweise Hühnerschenkel geben und gleichmäßig verteilen. Die Taschen mit Holzspieße verschließen.
  4. Das Gemüse putzen und gegebenenfalls schälen. Anschließend klein schneiden. Die Kartoffeln in Spalten schneiden. Zucchini und Auberginen in Scheiben schneiden, die Karotten würfeln.
  5. Die Hühnerbrust/Hühnerschenkel in einer Pfanne mit Öl scharf anbraten. Etwa drei Minuten auf der Hautseite und zwei Minuten auf der Unterseite.
  6. Das Gemüse portionsweise scharf anbraten bis es etwas Farbe bekommt. Anschließend das Gemüse in eine ofenfeste Form geben und die Hühnerbrust/Hühnerschenkel mit der Hautseite nach oben darauf legen und alles mit Salz würzen.
  7. Die Ofenform in den vorgeheizten Ofen geben und für etwa 25 bis 30 Minuten backen. (Hühnerschenkel benötigen länger)
  8. Weißwein mit Fenchelsaat und 50 ml Wasser sowie etwas Öl aufkochen. Nach 10 Minuten den Süd zum Gemüse geben.
  9. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Tomaten mit Rosmarin hinzugeben.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere