Risotto „Käpt´n Caesar“


Risotto "Käpt´n Caesar"
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Anleitungen
Risotto
  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin bei schwacher Hitze glasig dünsten. Reis zugeben und 2-4 Minuten rösten, bis er leicht knistert. Wein angießen, aufkochen. Bei Schacher Hitze köcheln, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Von der heißen Brühe so viel zugießen, dass der Reis bedeckt ist. Offen bei schwacher Hitze insgesamt ca. 30 Minuten köcheln und etwas Brühe nachgießen.
Croûtons
  1. Backofen vorheizen (Umluft: 160 Grad). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Brezel in dünne Scheiben schneiden und mit 2 EL ÖL und etwas Pfeffer mischen. Auf dem Backblech verteilen und im heißen Ofen 6-8 Minuten backen.
  2. In der Zwischenzeit die Kirschtomaten waschen, trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomate in die Pfanne geben und 3-4 Minuten braten. Mit 1 EL Zucker bestreuen, leicht karamellisieren und mit Essig ablöschen. Kurz köcheln und vom Herd nehmen.
  3. 50 g Parmesan fein reiben und ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit unter den Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Tomaten und den Croûtons auf einem Teller anrichten, etwas Parmesan darüber hobeln.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.