Tomatenmarmelade


Tomatenmarmelade
Anleitungen
  1. Backofen auf 200 - 220 Grad vorheizen. Tomaten waschen, von Stielansatz befreien, waagerecht halbieren, Strunk entfernen und entkernen. Anschließend mit der Schnittfläche nach oben in eine ofenfeste Form legen. Knoblauchzehen ungeschält dazugeben, alles mit Öl beträufeln und im Ofen etwa 20 Minuten backen.
  2. Zwiebeln schälen und in dünne Streifen schneiden. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Zucker und Agavendicksaft darüber geben und leicht karamellisieren lassen. Den Essig hinzugeben und den Karamell darin auflösen.
  3. Die Tomaten und Knoblauchzehen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Knoblauch aus der Haut pressen, Tomaten grob zerkleinern. Beides zu den karamellisierten Zwiebeln geben, sowie das Tomatenmark. Mit einem Pürierstab leicht stückig zerkleinern und bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten einkochen lassen, bis die Masse eingedickt ist. Dabei gelegentlich umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomatenmarmelade noch heiß in Twist-off-Gläser füllen.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere