Zucchini-Nudeln mit Feta-Sahne


Zucchini-Nudeln mit Feta-Sahne
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Vegetarisch
Portionen
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Vegetarisch
Portionen
Anleitungen
  1. Die Zucchinis mit einem Sprialschneider zu Spaghetti verarbeiten.
  2. Die Nüsse in einer kleinen Pfannen leicht anrösten und beiseite stellen.
  3. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Knoblauch schälen, ebenfalls fein würfeln. Beides in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen, anschließen die Sahne und etwas Gemüsebrühe hinzugeben.
  4. Dann den Feta hinein bröseln und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und die getrockneten Tomaten hinzugeben.
  5. Die Gemüsenudeln in einer weiteren Pfanne mit etwas Öl bei mittlerer Hitze anbraten. Ca. 3-4 Minuten dünsten.
  6. Die Nudeln auf einem Teller anrichten und mit der Soße und den Nüssen servieren.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.