Zwetschgenkuchen


Zwetschgenkuchen
Küchenstil Backen
Vorbereitung 30 Minuten
Wartezeit 35 Minuten
Portionen
Zutaten
Küchenstil Backen
Vorbereitung 30 Minuten
Wartezeit 35 Minuten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen.
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen. Springform fetten oder mit Backpapier auslegen. 150 Gramm Butter, 125 Gramm Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers cremig aufschlagen. 3 Eier einzeln nacheinander unterrühren.
  3. 200 Gramm Mehl, 3 Teelöffel Backpulver und 1/2 Teelöffel Zimt und Kardamom vermischen und kurz, aber gründlich unter den Teig rühren.
  4. Den Teig in der Springform verteilen. Zwetschgen rundherum und dicht an dicht obenauf verteilen. Den Zwetschgenkuchen im vorgeheizten Ofen etwa 35 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Anschließend den Kuchen vollständig abkühlen lassen.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.