Zwiebelcreme


Zwiebelcreme
Menüart Vorspeise
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Menüart Vorspeise
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Anleitungen
  1. Die ungeschälten Zwiebeln bei direkter Hitze auf den heißen Grillrost legen, so dass sie rundherum schwarz werden. Alternativ kann man die Zwiebeln auch ungeschält in die glühenden Kohlen legen. Die Zwiebeln so etwa 20 bis 25 Minuten grillen, bis sie weich sind, dabei regelmäßig wenden.
  2. Zucker in einen kleinen Topf geben und karamellisieren lassen. Anschließend mit dem weißen Balsamico ablöschen und den Karamell darin langsam auflösen./Users/denniskern/Downloads/zwiebelcreme.jpg
  3. Die gegarten Zwiebeln vom Grill beziehungsweise aus der Kohle nehmen. Die verbrannte Schale entfernen und das weiche Fruchtfleisch mit dem Balsamico und einem Schuss Olivenöl in einen Mixbecher geben und durchmixen, bis eine feine Creme entstanden ist. Die Zwiebelcreme mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere