Feigen-Mascarpone Ravioli

mit Salbei-Butter & karamellisierten Walnüssen


Feigen-Mascarpone Ravioli
Menüart Vorspeise
Küchenstil Italienisch
Kochzeit 45 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Nudelteig
Mascarpone-Feigen-Füllung
Karamellisierte Walnüsse
Menüart Vorspeise
Küchenstil Italienisch
Kochzeit 45 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Nudelteig
Mascarpone-Feigen-Füllung
Karamellisierte Walnüsse
Anleitungen
Nudelteig
  1. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten und im Kühlschrank mindestens eine Stunde kalt stellen.
Mascarpone-Feigen-Füllung
  1. Die Zwiebel fein würfeln und mit etwas Öl anschwitzen.
  2. Die frischen und getrockneten Feigen klein schneiden und mit den Zwiebeln anbraten.
  3. Anschließend wenig Honig hinzugeben und leicht karamellisieren lassen.
  4. Die Füllung mit Salz und Pfeffer würzen. Die Feigenmischung abkühlen lassen. Mascarpone mit etwas Trüffelöl oder einfaches Olivenöl und etwas Honig glatt rühren.
  5. Die Feigenmischung dazu geben. Mit Salz und Pfeffer sowie einem Spritzer Zitronensaft und etwas Muskatnuss abschmecken.
Karamellisierte Walnüsse
  1. Walnüsse mit Honig, etwas Zucker und Sojasauce mischen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und bei 160 Grad ca. 5 bis 10 Minuten karamellisieren lassen.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere