Rinderschmorbraten mit Cranberrysauce


Rinderschmorbraten mit Cranberrysauce
Menüart Hauptspeise
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 90 Minuten
Portionen
Personen
Menüart Hauptspeise
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 90 Minuten
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Cranberrys mit 100 ml Saft & Zucker in einer Schüssel vermengen und ca, 8 Stundenim Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Backofen vorheizen (160 Grad). Sellerie und Schalotten schälen und grob würfeln. Pflanzenöl im Bräter erhitzen. Rinderbraten von allen Seiten ca. 2-3 Minuten im Bräter anbraten.
  3. Sellerie und Schalotten zugeben und kurz mitbraten. Mit Balsamico, Gin, Rotwein ablöschen, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren, sowie Cranberrysaft zugeben und für ca. 1,5 - 2 Stunden in den Backofen schieben.
  4. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Cranberrymischung aus dem Kühlschrank und in einem Topf ca. 5 Minuten köcheln lassen bis sie leicht zerfallen.
  5. Braten aus dem Ofen nehmen. Walnüsse auf ein Backblech geben und ca. 10 Minuten im Ofen rösten lassen.
  6. Braten und Gemüse aus dem Bräter nehmen, Soße abbinden.
  7. Gemüse auf einem Teller anrichten. Fleisch portionieren und auf dem Teller anrichten. Mit Sauce und Cranberrys anrichten und mit Walnüssen bestreuen.
Rezept Hinweise

Zu dem Schmorbraten passt als Beilage sehr gut unser Sellerieschnee, das Rezept findest du hier.

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.